Wir haben Trainingsleibchen und dazu passende Tormarkierungen entwickelt, die neben unterschiedlichen Farben auch unterschiedliche Symbole, Zahlen und Buchstaben aufgedruckt haben. Dadurch kannst Du als Trainer in einer Spielsituation die Teamzugehörigkeit verändern.

Trainingsleibchen und Tormarkierungen mit den Kategorien Farbe (Rot gegen Weiß), Symbol (Raute gegen Kreis), Zahl (1 gegen 2).

Beispiel: Wir spielen ‘Rot gegen Weiß’. Du hast ein rotes Leibchen an. Ich habe ein weißes Leibchen an. Unser Trainer switcht jetzt durch Zuruf auf die Kategorie Symbol. Da wir beide eine Raute haben, spielen wir jetzt beide miteinander. Das bedeutet, ich darf Dich dann nicht mehr angreifen, sondern muss sehen, dass wir jetzt Mitspieler sind und mich im freien Raum anbieten. Dadurch trainieren wir die Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz. Das sind genau die Anforderungen, die wir im modernen Fußball brauchen.

Diese drei Fähigkeiten sind die Kernpunkte der Handlungsschnelligkeit:

  • Wahrnehmen/kommunizieren
  • schnell Entscheiden
  • richtig Handeln/umsetzen

Heute ist es wichtiger denn je handlungsschnelle Spieler zu haben, denn das Geschehen auf dem Platz hat sich bei den Profis auf einen kleinen Bereich von 35×25 Meter reduziert. Das bedeutet, dass Spieler unter immer größeren Raum-, Zeit- und Gegnerdruck handeln müssen.

Spieler die diese Drucksituationen schnell und richtig lösen, können wir als spielintelligent bezeichnen. Technik, Taktik und auch Schnelligkeit können Trainer den Spielern bereits beibringen. Jetzt ist es zusätzlich möglich, Handlungsschnelligkeit und Spielintelligenz auf eine völlig neue Art zu trainieren.

Durch das Training mit RESWITCH-Trainingsleibchen verändert sich mit einem „SWITCH“ regelmäßig die Teamzugehörigkeit und Spielrichtung. Die Spieler werden in Situationen gebracht, in denen sie Informationen in Sekundenbruchteilen verarbeiten, Entscheidungen treffen und richtig handeln müssen.

Lieber Trainer: Das ist ein entscheidender Schritt um Deine Spieler weiterzuentwickeln.

Schau Dir jetzt das Erklärvideo an, in dem Du viele Möglichkeiten findest RESWITCH einzusetzen!

So funktioniert dein erstes Training am besten!

Um deinen Spieler die RESWITCH Trainingsmethode zu vermitteln lege 2 Leibchen und 2 Tormarkierungen auf den Boden vor die Trainingsgruppe.

Kennenlernen der Leibchen

  1. Frage die Spieler, was an den Leibchen besonders ist? (verschiedene Kategorien sind abgebildet)
  2. Frage die Spieler, welche unterschiedlichen Symbole, Zahlen und Buchstaben sie erkennen.
  3. Frage die Spieler, was es mit den verschiedenen Kategorien auf sich haben könnte (eine flexible Mannschaftsbildung ist möglich)

Erklärung der Trainingsmethode

Erkläre deinen Spielern, dass die Spielern mit einer gleichen Kategorie zusammenspielen. Dabei spielen sie auf das Tor auf dem ihre Kategorie zu sehen ist. In der Kategorie Farbe spielen die “roten” zusammen und erzielen auf das Tor mit der roten Tormarkierung die Tore. Bei einem Switch wechselt die Teamzusammenstellung auf die neu genannte Kategorie Buchstabe, Zahl oder Symbol

“Trockenübung” zum Mitdenken

Gib verschiedene Kommandos und lass‘ die Spieler mitdenken, ob die Spieler mit den beiden vor ihnen liegenden Leibchen nun zusammen oder gegeneinander spielen und auf welche Tormarkierungen sie abschließen dürften.

Trainingsziele

Frage die Spieler, wie sie durch die Trainingsmethode besonders gefordert werden? Welche Fähigkeiten stehen im Fokus des Trainings? (Die Spieler werden gefordert, bei jedem SWITCH den Blick vom Ball zu lösen und die Situation richtig wahrzunehmen, schnell neue Entscheidungen zu treffen und richtig zu handeln.)

So beginnt dein optimaler Start mit RESWITCH!

Eine Auswahl der RESWITCH Partner:


PGI Academy